Kalamata

 

Mit dem Projektthema „Grenzenloser Frieden“ - let’s cultivate peace through universal brotherhood- machte sich die Erasmus+ Gruppe der Wentzinger Realschule auf zu ihren griechischen Freunden, mit denen die Realschule nun schon ihr 3. europäisches Projekt gestaltet. Mit Franzosen, Bulgaren, Italienern, Zyprioten und Griechen wurde in Kalamata weiter an dem gemeinsamen  europäischen Werkstück gefeilt. Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit dem Thema Frieden auseinandergesetzt, welches in unterschiedlichsten Workshops angeboten wurde.

Durch den internationalen Austausch erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass Frieden in vielen Bereichen aktiv gepflegt werden muss, so auch Frieden im Bezug auf Umwelt und rücksichtsvollem Umgang mit sich und anderen. Dabei war Spaß ein ständiger Begleiter, Freundschaften wurden geschlossen, die während der kommenden Reisen intensiviert werden. Das nächste Projekttreffen ist in Modena, Italien, wo wir am internationalen Friedenslauf von Perugia teilnehmen werden. Im März 2019 kommen alle Schüler-Delegationen nach Freiburg, um in Strasbourg die gemeinsam erarbeitete Friedenscharta vorzutragen.

Als Teil des Netzwerks „Friedensschule“ wird die WRS am Tag des internationalen Friedens, 16.5.18, wie die europäischen Partnerschulen, auf diesen Tag durch Aktionen aufmerksam machen.

Efaristo Kalamata!

HIER gibt es noch zwei schöne Videos!